Der Ferienort Tavira an der Algarve

Die ehemalige Hauptstadt der Ostalgarve weist eine interessante Architektonik, besonders aus dem 18. Jahrhundert, mit 37 Kirchen auf. Für Kunstinteressierte gibt es in dem Seebad an der Algarve also viel zu entdecken. Der Fischfang war früher ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, daneben wurde hier noch besonders mit Wein und Salz gehandelt.

Bild von Objekt dv05222
Bild von Objekt dv05222

Ferienhaus für bis zu 8 Personen nahe Tavira nicht weit vom Strand.

Ferienhaus – Die ländliche Umgebung wurde den Erfordernissen des Tourismus angepasst. So entstanden hier u. a. Golfplätze. Ein Magnet für Badeurlauber ist der Strand auf der Ilha de Tavira welcher nur mit der Fähre zu erreichen ist; ebenso wie die anderen vorgelagerten Strandinseln. Die Ria Formosa, ein Naturschutzgebiet zwischen Faro und Cacela Velha unweit von Tavira entfernt, ist eine beeindruckende Naturlandschaft, wo man Wattwandern und viele Wasservogelarten beobachten kann.

Neben Golfen bietet Tavira bzw. das Umland eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten wie Tennis, Reiten, Baden, Tauchen, Angeln, historische Stätten, Museen usw.

Die zahlreichen Ferienunterkünfte in und um Tavira bieten ein ideales Feriendomizil, so z. B. ein schönes Landhaus in Luz de Tavira

Reiten in Portugal